Versandkostenfrei ab einem Einkauf von 250€
Weingut Dönnhoff

Als Helmut Dönnhoff das heutige VDP Weingut 1971 übernahm steckte Deutschland noch fest in der Klammer des restsüßen Prädikatsrieslings. Umso wichtiger die Pionierarbeit die Winzer wie Dönnhoff, Georg Breuer und andere in den 90er Jahren leisteten - den Schritt, Grand Cru Rieslinge auch wirklich trocken auszubauen. Dieser ist das Fundament, auf dem die heutige Reputation dieser Spielart fußt und somit Auktionspreise von über tausend Euro möglich macht.
Helmut und sein Sohn Cornelius haben eben diese Spielart über die Jahre hinweg gemeistert.
Das so diverse Gesteinsterroir der Nahe bespielen sie virtuos - eine Region, die wie fast keine andere für Riesling prädestiniert ist. Schaut man auf die ebenso großartigen Qualitäten der Nachbarschaft erklärt sich das von selbst. Allerdings ist das Weingut Dönnhoff ohne jeden Zweifel das Aushängeschild. Dass sich dieser Winzer auch beim vermeintlich aus der Zeit gefallenen süßen Prädikatsriesling jedes Jahr aufs neue übertrifft spricht Bände über die Qualitätsansprüche dieser Traditionsfamilie.

Nahe
Riesling
leicht süß
92/100

16,90 € /

0,75l

22,53  / 1 L

inkl. MwSt zzgl. Versand

Auf Lager
Copyright © 2022, wine-affairs.de. Alle Rechte vorbehalten.
usermagnifiermenuchevron-downarrow-right