Versandkostenfrei ab 99 €

Das Château Cantelys ist ein beeindruckendes Weingut, das sich über etwa zwanzig Hektar erstreckt und in der Gemeinde Martillac befindet, etwa fünfzehn Kilometer südwestlich von Bordeaux, im Herzen der geschützten Ursprungsbezeichnung Pessac-Léognan.

Das Château Cantelys ist ein beeindruckendes Weingut, das sich über etwa zwanzig Hektar erstreckt und in der Gemeinde Martillac befindet, etwa fünfzehn Kilometer südwestlich von Bordeaux, im Herzen der geschützten Ursprungsbezeichnung Pessac-Léognan.

Dieses relativ junge Anwesen wurde Ende der 1980er Jahre, genauer gesagt zwischen 1987 und 1988, von Dominique Lurton ins Leben gerufen, der mit der Anpflanzung des Weinbergs begann. Er entwickelte das Anwesen bis zum Jahr 1994 weiter, als er es an Daniel Cathiard übergab. Zu diesem Zeitpunkt umfasste das Weingut 15 Hektar Rebfläche sowie einige Gebäude.

Daniel Cathiard setzte die Entwicklung des Anwesens fort, erweiterte die Rebfläche auf die aktuellen 20 Hektar und verfolgte eine Qualitätsstrategie, die sowohl die Bewirtschaftung des Weinbergs als auch die Vinifikation und Reifung umfasst. Er widmet dem Château Cantelys dieselbe Sorgfalt und Detailverliebtheit, die auch sein benachbartes Weingut, das Château Smith Haut Lafitte, ein Grand Cru Classé aus Graves, erfährt.

Das Château Cantelys zählt zu den herausragenden Lagen der Appellation und erntet heute sowohl für seine Rot- als auch Weißweine lobende Kommentare und Bewertungen bei Verkostungen.

Copyright © 2024, wine-affairs.de. Alle Rechte vorbehalten.
usermagnifiermenuchevron-downarrow-right